Neue Satzung: Die Problem-Fans von Rot-Weiss Essen

Neue Satzung: Die Problem-Fans von Rot-Weiss Essen

Der Essener Fußballdrittligist Rot-Weiss Essen (RWE) hat am Sonntag, den 26. Juni, seine Jahreshauptversammlung 2022 abgehalten. Neben Gedenken an die verstorbenen Mitglieder, Jubilar-Ehrungen, der Entlastung von Vorstand und Aufsichtsrat sowie Wahl des neuen Aufsichtsrats entschieden 362 Stimmberechtigte in der Messe Essen auch über Satzungsänderungen. Neben einer Verkleinerung von 11 auf 7 Aufsichtsratsmitglieder wurde auf gemeinsamen Antrag von Vorstand, Aufsichtsrat, Ehrenrat, Fan- und Förderabteilung (FFA) sowie der internen Fan AG hin über eine Änderung des §2 der bisherigen Satzung abgestimmt, der…

Weiterlesen Weiterlesen

Kurze Beurteilung des Landtagswahlergebnisses der AfD in Essen

Kurze Beurteilung des Landtagswahlergebnisses der AfD in Essen

Bereits beim Vergleich der Ergebnisse der Bundestagswahlen 2017 und 2021 deutete sich ein langfristiges Absinken der AfD-Stimmenanteile an: 2017 erhielt die AfD 11,42% der Zweitstimmen in Essen, 2021 noch 8,1% bei annähernd gleicher Wahlbeteiligung. Beim Vergleich der Landtagswahlergebnisse von 2017 und 2022 in Essen ergibt sich folgendes Bild: Zweitstimmen AfD 2017 Bei einer Wahlbeteiligung von 63,83% (265302 Stimmen) erhielt die AfD 9,82% (26051 Stimmen). Zweitstimmen AfD 2022 Bei einer Wahlbeteiligung von 53,93% (216663 Stimmen) erhielt die AfD 5,81% (12592 Stimmen)….

Weiterlesen Weiterlesen

01. Mai: Redebeitrag gegen die AfD

01. Mai: Redebeitrag gegen die AfD

Wir dokumentieren unseren Redebeitrag vom 01. Mai gegen die AfD im Wortlaut: Liebe Freundinnen und Freunde, liebe Antifaschist:innen, ich darf heute wieder einmal im Namen von „Essen stellt sich quer“ zu Euch sprechen, da viele von uns anderweitig, unter anderem in Dortmund, gegen Nazis unterwegs sind. Und nun vertrete ich „Essen stellt sich quer“ hier offiziell… 2017 ist die AfD in den NRW-Landtag eingezogen. Seitdem treiben dort 13 Abgeordnete ihr Unwesen mit der Demokratie. Im Landtag und da drüben auf…

Weiterlesen Weiterlesen

Querdenken und das “Z”-Symbol in Essen

Querdenken und das “Z”-Symbol in Essen

Dieser Tage werden immer mehr Verbrechen der russischen Armee in der Ukraine offenbar: Menschen wurden gejagt, verstümmelt, verschleppt und gefoltert. Dass angebliche Corona-Maßnahmen-Kritiker:innen eine perverse Nähe zu Propagandaorganen der russischen Regierung haben, ist nicht neu und offenbart zweierlei: Zum einen, wie weit Russland es mit seiner Propaganda und gezielten Desinformation in Deutschland gebracht hat. Und zum anderen, wie willfährig die Corona-Leugner:innen sich der Propaganda hingeben und ihr nach dem Mund reden. Bei der gestrigen Gegenversammlung der Corona-Gegner:innen auf dem Burgplatz…

Weiterlesen Weiterlesen

Redebeitrag: Myr i svoboda – Frieden und Freiheit

Redebeitrag: Myr i svoboda – Frieden und Freiheit

Wir dokumentieren hier die Rede “Myr i svoboda – Frieden und Freiheit”, die wir anlässlich der Friedensmahnwache “Krieg sofort beenden! Waffenstillstand jetzt!” am 14.03.2022 auf dem Kennedyplatz in Essen bei einer gemeinsamen Veranstaltung mit der Essener Allianz für Weltoffenheit, gehalten haben: Liebe Essenerinnen und Essener, „in einer anderen Welt aufgewacht“, „Zeitenwende“, „Ende des Europas wie wir es kannten“. Die Flut der Gefühle, die Bilder, Reden, Nachrichten, Tweets, Radio- und Fernsehberichte, die seit dem kriegerischen Überfall Russlands auf die Ukraine über…

Weiterlesen Weiterlesen

Krieg sofort beenden! Waffenstillstand jetzt!

Krieg sofort beenden! Waffenstillstand jetzt!

Inmitten Europas herrscht Krieg. Russlands Präsident Putin hat am 24. Februar mit einer kriegerischen Aggression einen Krieg gegen die Ukraine gestartet. Dieser Krieg stellt einen beispiellosen Angriff auf die europäische Friedensordnung dar, die auf Freiheit, Menschenrechten, Selbstbestimmung und Gerechtigkeit basiert. Jeder Krieg ist ein Angriff auf die Menschenwürde. Mit unserer Mahnwache treten wir gemeinsam für eine Rückkehr zum Frieden in Europa ein. Wir fordern die russische Regierung auf, sofort alle Angriffe einzustellen, sich aus der Ukraine zurückzuziehen und deren territoriale…

Weiterlesen Weiterlesen

Mobilisierung gegen Impf-Aktion

Mobilisierung gegen Impf-Aktion

Vergangenen Samstag, am 29.01.2022, fand in der Eissporthalle Essen-West eine Impfaktion statt. Überschattet wurde sie vom Auftauchen mehrerer mit Eisenstangen bewaffneter Personen mitsamt Kampfhund. Die Personengruppe bedrohte und beleidigte sowohl die impfenden Ärzte als auch die Impflinge aufs Übelste und rief Nazi-Parolen. Zwar wurde bei dem Vorfall niemand verletzt. Dennoch verließen einige Impf-Willige die Schlange aber aufgrund der massiven Bedrohungen und Einschüchterungen. Für den 19.02.2022 ist eine weitere Impf-Aktion in der Eissporthalle angekündigt. In den Essener Telegram-Gruppen, in denen sich…

Weiterlesen Weiterlesen

Holocaustgedenken, ein Fritz Bauer-Zitat und die Stadtwunde

Holocaustgedenken, ein Fritz Bauer-Zitat und die Stadtwunde

Am heutigen 27. Januar begehen wir den internationalen Gedenktag der Opfer des Holocaust. Das Leibnitz-Institut für Bildungsinformation definiert diesen Gedenktag wie folgt: „Der Tag des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus ist in der Bundesrepublik Deutschland ein nationaler Gedenktag. Er erinnert an alle Opfer eines beispiellosen totalitären Regimes während der Zeit des Nationalsozialismus: Juden, Christen, Sinti und Roma, Menschen mit Behinderung, Homosexuelle, Männer und Frauen des Widerstandes, Wissenschaftler, Künstler, Journalisten, Kriegsgefangene, Deserteure und an die Millionen Menschen, die unter der…

Weiterlesen Weiterlesen

Redebeitrag: Zusammen gegen Leerdenken und rechte Hetze!

Redebeitrag: Zusammen gegen Leerdenken und rechte Hetze!

Wir dokumentieren im Folgenden unseren Redebeitrag vom 24.01.2022 auf der Versammlung “Essen stellt sich quer – Zusammen gegen Leerdenken und rechte Hetze!” im Wortlaut. Liebe Freundinnen und Freunde, liebe Essenerinnen und Essener, in den letzten Tagen wurden wir oft gefragt, wieso wir als Bündnis gegen Rassismus und Faschismus eine Kundgebung gegen Coronaleugner:innen organisieren. Gehört das überhaupt in unsere Zuständigkeit? Unsere Antwort darauf ist ein klares: Ja! Doch lasst mich ein paar Worte vorwegsagen: Uns geht es nicht darum, über das…

Weiterlesen Weiterlesen

„Wir wollen der großen schweigenden, solidarischen Mehrheit eine Stimme geben.“

„Wir wollen der großen schweigenden, solidarischen Mehrheit eine Stimme geben.“

Bisher mehr als 250 Unterzeichner:innen – Breite Unterstützung der Zivilgesellschaft Essen, 20. Januar 2022. Der für Montag geplante Gegenprotest von Aufstehen gegen Rassismus Essen und Essen stellt sich quer gegen die sogenannten Spaziergänge, Querdenker:innen und die vermehrte Hetze trifft auf eine ausgesprochen positive Resonanz. Bisher haben mehr als 250 Einzelpersonen und viele Vertreter:innen von Parteien, Gewerkschaften, Kirchenverbänden und Bürgerinitiativen und -bündnissen. „Wir wollen der großen schweigenden, solidarischen Mehrheit eine Stimme geben und freuen uns, dass so viele Menschen unseren Aufruf…

Weiterlesen Weiterlesen