Wir gedenken der Opfer

Wir gedenken der Opfer

Heute vor 80 Jahren fand die Pogromnacht in Deutschland statt. Wir gedenken der Opfer des Nationalsozialismus. Den vielen Frauen, Männern und Kindern, die durch den deutschen Faschismus gequält, malträtiert, schikaniert, verfolgt, vergast, gefoltert, zermalmt, missbraucht und getötet wurden.

Die Namen der aus Essen während der Zeit des Nationalsozialismus deportierten Jüdinnen und Juden sind in diesem Video dargestellt:

Ein Gedanke zu „Wir gedenken der Opfer

  1. Demut ist mutig. Mir ist jeder Stolperstein einen Kniefall wert. Die Erinnerung an die Shoah wach zu halten ist würdige Bürgerpflicht.

Die Kommentare sind geschloßen.

Die Kommentare sind geschloßen.