Browsed by
Autor: Essen stellt sich quer

Rede von Johannes Brackmann

Rede von Johannes Brackmann

Wir dokumentieren mit freundlicher Genehmigung die Rede von Johannes Brackmann, Geschäftsführer des Kulturzentrums Grend in Essen-Steele anlässlich der Versammlung gegen die „Steeler Jungs“ am 04.04.2019. Liebe Steelenser und Steelenserinnen, , Liebe  Essener Einwohner, Liebe Freunde und Freundinnen, Hallo Teilnehmer der Demonstration, Hallo „Steeler Jungs“ Mein Name ist Johannes Brackmann; ich bin Leiter des nahegelegenen Kulturzentrums Grend hier in Steele und Musiker der Brass-Band „Schwarz-Rot Atemgold“ 09, die heute hier für euch – und damit auch für Steele spielen wird. Vielen…

Weiterlesen Weiterlesen

Miteinander reden?

Miteinander reden?

Jüngst hat der Steeler Kurier einen Kommentar unter dem Titel „MIT den Jungs reden“ von Chefredakteur Detlef Leweux veröffentlicht. Der Autor fragt sich in der Rubrik „Klartext“ zunächst, wer diese „Spaziergänger“, wie er sie nennt, „wirklich sind“ und konstatiert, dass sie bislang „schweigend, ohne Parolen und Plakate“, durch Steele gezogen seien und sich  „von Gegendemonstranten nicht provozieren“ lassen hätten. Der Text schließt damit, dass man nicht mehr über die „Steeler Jungs“, sondern mit ihnen reden solle. Man sei dazu bereit….

Weiterlesen Weiterlesen

Entmenschlichung des politischen Gegners

Entmenschlichung des politischen Gegners

„Schützt euch vor den Zecken“, prangte auf dem Fahrzeug der „Steeler Jungs“ bei dem Freisenbrucher Karnevalszug. Dargestellt war dazu das Motiv einer Zecke, verbunden mit einer cäsarischen Unterlegenheitsgeste: Ein nach unten gerichtete Daumen, zerdrückt auf der Collage die besagte Zecke. Beide Bilder in Kombination drücken ganz eindeutig aus: gemeint ist (also zerdrückt werden soll) der politische Gegner, die Demokratinnen und Demokraten des Bündnisses „Mut machen – Steele bleibt bunt“, unser Bündnis, Essen stellt sich quer und alle, die sich gegen…

Weiterlesen Weiterlesen

Vorfälle um „Steeler Jungs“ reißen nicht ab

Vorfälle um „Steeler Jungs“ reißen nicht ab

Nach dem Drohgebaren auf dem Freisenbrucher Karneval gegenüber Andersdenkenden und dem Hitlergruß auf der letzten Versammlung reißen die Vorfälle um die „Steeler Jungs“ nicht ab. Vergangenen Freitag fand sich eine Gruppe aus den Reihen der „Steeler Jungs“ vor dem Kulturforum zusammen, um Teilnehmerinnen und Teilnehmer von „Mut machen – Steele bleibt bunt“ zu beobachten. Dabei fertigte ein Mitläufer der „Steeler Jungs“, seines Zeichens Fotograf aus Steele, Fotos der Besucherinnen und Besuchers des Treffens an. Am gestrigen Freitag wurde indes ein…

Weiterlesen Weiterlesen

Hitlergruß auf Demonstration der „Steeler Jungs“

Hitlergruß auf Demonstration der „Steeler Jungs“

Am heutigen Donnerstag, dem internationalen Tag gegen Rassismus, haben sich knapp 300 Menschen auf dem Kaiser-Otto-Platz in Essen-Steele versammelt, um gegen die sogenannten „Steeler Jungs“ zu demonstrieren. Die Polizei war aufgrund des rechten Hintergrunds der selbsternannten Bürgerwehr mit mehreren Beamtinnen und Beamten im Einsatz. Während die „Steeler Jungs“ an der allzeit friedlichen Gegendemonstration vorbeiliefen, zwängte sich eine Teilnehmerin der „Steeler Jungs“ zwischen zwei dicht parkende Polizeiwagen und zeigte gleich mehrmals hintereinander den Hitlergruß in Richtung der Gegendemonstration. „Seit der Teilnahme…

Weiterlesen Weiterlesen

Redebeitrag zum Internationalen Tag gegen Rassismus

Redebeitrag zum Internationalen Tag gegen Rassismus

Wir dokumentieren unsere Rede, die wir zum Internationalen Tag gegen Rassismus und der Demonstration in Essen-Steele, anlässlich eines abermaligen Auflaufs der „Steeler Jungs“ vorbereitet haben, aber aus zeitlichen Gründen nicht halten konnten: Liebe Freundinnen und Freunde, liebe Antifaschistinnen und Antifaschisten, ich freue mich zu sehen, dass sich heute so derart viele dem veröffentlichten Aufruf angeschlossen und nach Steele begeben haben. Viele Steelenserinnen und Steelenser sind heute hier. Menschen, die sich seit Monaten fast ein Bein ausreißen, um hier in den…

Weiterlesen Weiterlesen

Gemeinnützigkeit der VVN-BdA erhalten

Gemeinnützigkeit der VVN-BdA erhalten

Die „Vereinigung der Verfolgten des Naziregimes – Bund der Antifaschistinnen und Antifaschisten“, kurz VVN-BdA, ist eine 1947 gegründete, bundesweit agierende überparteiliche Organisation, die von Widerstandskämpfer*innen und Verfolgten der Nazis, Antifaschist*innen, Überlebenden der Konzentrationslager und Rückkehrenden aus dem Exil gegründet wurde. Ihre Ziele fußen auf den drei Grundsätzen Lernen aus der Vergangenheit Arbeiten für eine antifaschistische Zukunft Eintreten für eine Welt ohne Rassismus, Antisemitismus, Nazismus und Militarismus, ohne Ausgrenzung, ohne Faschismus und Krieg Das Verbandszeichen der VVN-BdA zeigt einen Roten Winkel,…

Weiterlesen Weiterlesen

Von rechten Hooligans gekapertes Karneval

Von rechten Hooligans gekapertes Karneval

Die „Steeler Jungs“, eine Gruppe bestehend aus rechten Hooligans, Neonazis und mit Verbindungen zur Rockerszene der „Bandidos“ hat am vergangenen Sonntag einen Coup gelandet. Die Truppe hat sich – wie sie es auch in dem von ihnen heimgesuchten Stadtteil Steele tut – als bürgerlich getarnt und hat als „Steeler Jecken“ mit einem eigenen Zugwagen an dem Karnevalszug in Essen-Freisenbruch teilgenommen. Gegenüber dem Veranstalter, den Freisenbrucher Gänsereitern, hat sich die Gruppe nicht zu erkennen gegeben. Stattdessen wurde ihr Wagen den Veranstaltern…

Weiterlesen Weiterlesen

Gewaltbereite Rechte nehmen an Karnevalszug teil

Gewaltbereite Rechte nehmen an Karnevalszug teil

„Steeler Jungs“ laufen bei Karnevalsumzug in Freisenbruch mit Am heutigen Sonntag nahmen die „Steeler Jungs“ als „Steeler Jecken“ am Karnelvalsumzug in Essen Freisenbruch mit einem eigenen Wagen und einer Fußgruppe teil. Auf ihren Köpfen trugen die „Steeler Jungs“ Helme, die stark an Wehrmachtshelme erinnern. Auf der Vorderseite des Zugwagens prangte – unzulässigerweise – das Stadtwappen der Stadt Essen. Auf der Rückseite des Wagens prangte eine geballte Faust die eine „Zecke“ zerdrückt, sowie der Spruch „Schütz euch vor den Zecken –…

Weiterlesen Weiterlesen