Veranstaltungsreihe 20 Jahre ESSQ

Veranstaltungsreihe 20 Jahre ESSQ

Seit 20 Jahren existiert unser Bündnis Essen stellt sich quer. 2020 hätten wir dieses Jubiläum nur all zu gerne mit allen gebührend gefeiert. Leider kam Covid19 dazwischen. Aber kein Grund den Kopf in den Sand zu stecken. Statt gemeinsam zu feiern möchten wir euch einer Veranstaltungsreihe zum Jubiläum einladen.

Die verschiedenen Veranstaltungen findet ihr hier aufgelistet:

3. Quartal

13.07.2021 19:00 Uhr | Radikalisierung im Netz – Propagandastrategien der radikalen Rechten | Vortrag mit Manjana Sold

31.08.2021 19:00 Uhr | Verschwörungsmythen und Antisemitismus – Merkmale, Gefährlichkeit, Handlungsoptionen | Mit Referent*innen von Aufstehen gegen Rassismus

07.09.2021: 19:00 Uhr | Klassismus – Die vergessene Benachteiligung | Mit Andreas Kemper

4. Quartal

12.10.2021: 19:00 Uhr | Hooliganismus – Perspektiven und Entwicklung | Vortrag mit Patrick Arnold (LAG Fanprojekte NRW)

16.11.2021: 19:00 Uhr | Gruppenbezogene Menschenfeindlichkeit – Bedeutung verschiedener GMF-Facetten bei rechter Mobilisierung | Vortrag mit Enrico Glaser (Fachstelle Gender/GMF der Amadeu Antonio Stiftung)